Am Park 75

25 familienfreundliche Wohnungen zwischen Sanssouci und Havel

Potsdam: Leben zwischen Grün und Großstadt

Potsdams Lage ist ein wahr gewordener Wohntraum – eine Idylle inmitten purer Natur und gleichzeitig nah der Metropole Berlin. Die 170.000-Einwohner-Stadt ist mit ihren weitläufigen Parkanlagen, attraktiven Wohnvierteln und umliegenden Seen eine wahre Familienoase. Als brandenburgische Hauptstadt begeistert Potsdam einerseits mit einer Kulturlandschaft aus prunkvollen Schlössern, Gärten, Kirchen in vielseitigen Baustilen, Galerien, Museen sowie Theatern und abwechslungsreichen Einkaufs-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf der anderen Seite. Potsdam ist eine bundesweit beliebte Universitäts- und Filmstadt sowie ein geschätzter Wissenschaftsstandort mit der höchsten Dichte an Wissenschaftlern in ganz Deutschland. Das Leben in der Landeshauptstadt überzeugt durch eine großstädtische Infrastruktur verbunden mit einem fühlbaren Erholungsfaktor – das perfekte Zuhause für Menschen mit hohen Ansprüchen.

Brandenburger Vorstadt: Urbanes Leben zwischen Sanssouci & Havel

Das Wohnviertel Brandenburger Vorstadt liegt zwischen dem Fließgewässer Havel und dem prestigeträchtigen Park Sanssouci mit seinen imposanten Schlössern und Baudenkmälern, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Die Geschwister-Scholl-Straße ist ein stadtbekannter Straßenzug des Viertels, der vornehmlich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bebaut wurde. Die Gegend rund um das Wohnobjekt bietet ein ansehnliches Altbauensemble, das mit sanierten und großzügigen Wohnungen lockt. Zentral gelegen erfreut sich das Wohnviertel einer exzellenten Verkehrsanbindung zum städtischen sowie zum Regional- und Fernverkehr. Dank der gut funktionierenden Infrastruktur finden Sie hier alles, was Sie zum Leben brauchen. Durch die entspannte Atmosphäre und den originellen Charme zählt die Brandenburger Vorstadt zum begehrtesten Wohnraum in ganz Potsdam – ein malerisches Viertel mit Familienflair.

Idyllisches Wohnen in der besten Gegend Potsdams

Die Geschwister-Scholl-Straße liegt mitten in der Brandenburger Vorstadt, einem der imposantesten Wohnviertel Potsdams. Der Park Sanssouci ist mit nur fünf Gehminuten in naher Laufweite zum Wohnobjekt, das Fließgewässer Havel erreichen Sie in zehn Gehminuten. Die Straße bietet eine ansehnliche Architektur, deren einzelne Häuser ebenso individuell sind wie die kleinen Shops, die sich im Umkreis befinden. Ein Bioladen, Supermärkte, Lesecafé mit Buchhandlung, Spätkäufe, ein farbenprächtiger Blumenladen, Eisladen, verschiedene Bäcker, Restaurants, Bars, ein Ärztehaus, Kitas, Spielplätze und Seniorenpflege – hier finden Sie alles, was eine familiäre Infrastruktur gewährleistet. Die Bus- und Tramhaltestelle „Schloss Charlottenhof“ liegt genauso wie der Regional- und Fernverkehrsbahnhof „Charlottenhof“ in nur vier Gehminuten Entfernung. In 30 Fahrminuten sind Sie von hier aus umkompliziert und rasch in der Metropole Berlin. Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld liegen rund 40 Autominuten entfernt, die Autoauffahrt zur Schnellstraße B1 ist in zehn Minuten Entfernung. Das Wohnobjekt befindet sich in zentraler Lage mit schneller Anbindung in alle Himmelsrichtungen.

Gebäude

Denkmalgeschützter Altbauklassiker im Grünen

Mediterranes Wohnflair mit historischem Charme

Die Geschwister-Scholl-Straße 75 ist eines der schönsten Mehrfamilienhäuser der gesamten Straße. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich in einem exzellenten Gesamtzustand und setzt sich aus Vorderhaus, Seitenflügel sowie anschließender Remise zusammen. Der großzügige, gepflasterte Innenhof charakterisiert mit seinen nostalgischen Fahrradständern und dem großen Baum mit imposanter Krone ein mediterranes Wohnflair. Der Eingangsbereich des Hauses verfügt über bauzeitliche Bodenfliesen, originale Pendelleuchten mit goldener Fassung und fast dreieinhalb Meter hohe Holztüren mit Türbeschlägen aus Messing. Jeder Hausabschnitt verfügt über einen eigenen Hauseingang, innen liegende Briefkästen sowie Treppenhäuser mit aufwendigen, historischen Decken- und Wandmalereien. Die klassischen Altbauholztreppen begeistern mit überwiegend sichtbaren Holzkonstruktionen. Im Jahr 2004 wurde das Haus durch den Voreigentümer komplett modernisiert und verfügt seitdem u. a. über neue Elektroleitungen, eine zentrale Heizungs- und Warmwasserversorgung, neue Fenster mit Isolierverglasung bzw. aufgearbeitete Kastendoppelfenster, eine komplett instand gesetzte Fassade, neue Wärmedämmung an den Giebelseiten des Seitenflügels sowie Entwässerungsrohre und einen sanierten Kellerbereich.

Historischer Charme der Gründerzeit

Das Wohnobjekt wurde in den Jahren 1897 bis 1898 im neoklassizistischen Stil errichtet – eine Architekturströmung, die einen wesentlichen Einfluss auf die spätere Architektur der „Moderne“ ausübte. Als Gründerzeithaus wurde das Gebäude damals für die gehobene Bürgerschicht entworfen und gebaut. Im Jahr 2004 stellte die Stadt Potsdam das Objekt unter Denkmalschutz. Die denkmalgerechte Erhaltung prägt u. a. die historische Erscheinung des Wohnviertels Brandenburger Vorstadt. Das Gebäude verfügt über eine imposante, ornamentreiche Schmuckfassade mit eindrucksvollen Kragbalkonen, die in der gesamten Straße stilbildend ist. Den Seitenflügel des Hauses zieren schmiedeeiserne Balkone, die den mediterranen Look des Wohnobjektes, genauso wie die bauzeitlichen Decken- und Wandmalereien im Treppenhaus, kunstvoll unterstreichen.

Wohntraum Altbauklassiker

Im denkmalgeschützten Gebäude warten 25 gut geschnittene Wohnungen vorwiegend auf Selbstnutzer, aber auch Kapitalanleger. Mit unterschiedlichen Gesamtwohnflächen von 53 bis zu 126 Quadratmetern und einer Zimmeranzahl von zwei bis vier Zimmern pro Wohnung überzeugen die familienfreundlichen Wohneinheiten mit vorteilhaft geschnittenen Grundrissen, die ein großzügiges Wohnen ermöglichen. Ob Vorderhaus oder Seitenflügel – sämtliche Räume der einzelnen Wohnungen sind lichtdurchflutet und in einem bezugsfertigen Zustand, der eine Renovierung nach individuellem Geschmack ermöglicht. Die typischen Altbauklassiker begeistern mit über drei Metern Raumhöhe, überwiegend originalen Dielenböden, Stuckelementen und historischen Kastenfenstern, stilvollen Flügeltüren, geschmackvollen Badezimmern mit Badewanne, einem Balkon oder einer Loggia pro Wohnung, einer Gegensprechanlage und einem dazugehörigen trockenen sowie geräumigen Keller.

Wohnungsangebot

25 stilvolle Altbauklassiker im Ist-Zustand

Highlights

  • 25 charmante 2- bis 4-Zimmerwohnungen (Gesamtwohnfläche: 53 bis 126 qm)
  • denkmalgeschütztes Gebäude
  • überwiegend originale Holzdielenböden
  • über 3 Meter hohe Decken, partiell mit Stuckelementen
  • historische Flügeltüren mit Originalbeschlägen aus Messing
  • Kragbalkon vorn, Loggien & Balkone mit schmiedeeisernen Geländern hinten
  • private Terrassen für die Erdgeschoss-Einheiten
  • imposante, sanierte Schmuckfassade nach Denkmalschutzkriterien
  • modernisierte Heizungs- und Warmwasserversorgung
  • isolierverglaste Fenster und Balkontüren bzw. aufgearbeitete bauzeitliche Kastenfenster
  • historische Treppenhäuser mit Decken- und Wandbemalung
  • demnächst: 6 moderne, lichtdurchflutete Dachgeschosswohnungen

Erdgeschoss

Einheit Lage Zimmer Größe in qm* PDF Plan
WE01 VH – EG – links 2 53,56 - verkauft -
WE02 VH – EG – rechts 3 87,60 Grundriss PDF
WE08 1. Aufgang – EG – links 2 53,14 - verkauft -
WE09 1. Aufgang – EG – rechts 2 55,16 - verkauft -
WE14 2. Aufgang – EG – links 2 73,38 - verkauft -
WE15 2. Aufgang – EG – rechts 4 126,52 Grundriss PDF
WE21 3. Aufgang – EG – links 3 99,29 Grundriss PDF
WE22 3. Aufgang – EG – rechts 3 84,59 - verkauft -
WE28 Remise - EG 3 93,48 (Gesamt) - verkauft -
*Loggien und Balkone werden zu 50 % in die Wohnflächen einberechnet

1. Obergeschoss

Einheit Lage Zimmer Größe in qm* PDF Plan
WE03 VH – 1. OG – links 3 89,79 Grundriss PDF
WE04 VH – 1. OG – rechts 3 90,31 - verkauft -
WE10 1. Aufgang – 1. OG – links 2 56,93 - verkauft -
WE11 1. Aufgang – 1. OG – rechts 2 58,62 - vermietet -
WE16 2. Aufgang – 1. OG – links 3 108,53 Grundriss PDF
WE17 2. Aufgang – 1. OG – rechts 3 114,50 Grundriss PDF
WE23 3. Aufgang – 1. OG – links 3 103,04 Grundriss PDF
WE24 3. Aufgang – 1. OG – rechts 3 102,67 Grundriss PDF
WE28 Remise - 1. OG 3 93,48 (Gesamt) - verkauft -
*Loggien und Balkone werden zu 50 % in die Wohnflächen einberechnet

2. Obergeschoss

Einheit Lage Zimmer Größe in qm* PDF Plan
WE05 VH – 2. OG – links 3 89,75 - verkauft -
WE06 VH – 2. OG – rechts 3 90,11 Grundriss PDF
WE12 1. Aufgang – 2. OG – links 2 56,61 - verkauft -
WE13 1. Aufgang – 2. OG – rechts 2 58,63 - verkauft -
WE18 2. Aufgang – 2. OG – links 3 108,40 - verkauft -
WE19 2. Aufgang – 2. OG – rechts 3 114,73 Grundriss PDF
WE25 3. Aufgang – 2. OG – links 3 102,73 Grundriss PDF
WE26 3. Aufgang – 2. OG – rechts 3 103,11 Grundriss PDF
*Loggien und Balkone werden zu 50 % in die Wohnflächen einberechnet

Dachgeschoss

Einheit Lage Zimmer Größe in qm* PDF Plan
WE27 3. Aufgang – DG – links 2 85,01 - nur als Gesamtpaket -
WE29 3. Aufgang – DG – rechts 3 101,99 - nur als Gesamtpaket -
WE29.1 2. Aufgang – DG – links 2 68,62 - nur als Gesamtpaket -
WE20 2. Aufgang – DG – rechts 5 142,96 - nur als Gesamtpaket -
WE30 1. Aufgang – DG – rechts 3 87,37 - nur als Gesamtpaket -
WE07 VH – DG 3 117,56 - nur als Gesamtpaket -
Gesamt 603,51 Grundriss PDF
*Loggien und Balkone werden zu 50 % in die Wohnflächen einberechnet

Karte

Relaxen in grüner Oase mitten in der Stadt

Kontakt

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Kontakt

Vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin.

Telefon 030 - 516 95 97 - 57

Ansprechpartner: Thimo Kranz

verkauf@fortis-group.de

Für den Käufer provisionsfrei, direkt vom Eigentümer.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

Impressum


Verkäufer

FORTIS Geschwister-Scholl GmbH
Baruther Straße 23
15806 Zossen

Website: www.fortis-group.de

Vertrieb

FORTIS Real Estate Investment GmbH
Steinplatz 2
10623 Berlin

Telefon: +49 30 516 95 97 57
Mail: verkauf@fortis-group.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts, des § 6 MDStV und des § 6 TDG:
FORTIS Geschwister-Scholl GmbH, Baruther Straße 23, 15806 Zossen
Handelsregister: HRB 29936 P, Amtsgericht Potsdam, Geschäftsführer: Mark Heydenreich

Die hier gemachten Angaben und Informationen stellen kein vertragliches Angebot dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Allein verbindlich sind die Pläne, die Baubeschreibung und das Objekt im tatsächlichen Zustand. Änderungen bleiben vorbehalten.

© 2017 Am Park 75 | Denkmalgeschützter Altbauklassiker im Grünen | Potsdam